VERANSTALTUNGS-PORTAL der JG

Offener Themenabend / Hybridveranstaltung: Der Klimawandel - Geschichten, Mythen, Wahrheiten (K22-2)



Was bedeutet Klimawandel? Existiert der wirklich oder wird es politisch "hochgepusht?"

Gab es Klimawandel schon immer? Warum sind die Dinos ausgestorben? Warum passieren so viele Umweltkatastrophen - Überschwemmungen, Brände, Waldsterben...? Oder stecken Verschwörungstheoretiker dahinter? Wenn es wirklich den Klimawandel gibt – Wie lange kennen wir das Problem schon? Welche Ideen gibt es dagegen? Was kann man (allgemein Menschheit) wirklich tun – und was können wir konkret wirklich tun?

Wenn es die Zeit zulässt, würden wir auch gerne in eine gemeinsame Diskussion darüber kommen, wie wir mit sogenannten Stammtisch-Parolen umgehen können und was wir in der JG tun können.

Volker Kelm, Geologe in der Gemeinde Gislaved, Schweden, kennt sich hervorragend mit dem Klimawandel aus und beantwortet auch ungewöhnliche Fragen, z.T. mit einem Schmunzeln, aber ganz viel Wahrheit und Tiefe. Er kommt gerne mit Menschen ins gemeinsame Diskutieren und Philosophieren über die Gegebenheiten, Schieflagen und unsere Zukunft auf dieser Erde. Im Alltag arbeitet er mit Altlasten, Grundwasser und Klimaanpassung.

An diesem Themenabend kann sowohl vor Ort als auch Online per Zoom teilgenommen werden (Hybrid-Veranstaltung).

Ort:                         Borken (genauer Ort wird noch bekannt gegeben)

TN:                          analog 15 Personen, digital offen für alle

Leitung:                  Volker Kelm, Ute Hachmann


Karte fehlt?
Passe hier deine Cookie Einstellungen an.
Veranstaltungszeitraum

03.02.2022 - 03.02.2022


Adresse

Borken